gewinnspiel / wohlfühlpaket für die rauhnächte von michael droste-laux

21/12/2017

 

 

Die einen feiern den Auftakt der Rauhnächte bereits heute – am 21. Dezember – andere sprechen wiederum erst ab dem 25. Dezember von ihnen (Es wird vermutet, dass die 12 heiligen Rauhnächte dem germanischen Mondkalender entspringen und Zunächst in der Thomasnacht auf den 22. Dezember begannen, erst später wurde der Zeitraum ab dem 25. Dezember kommuniziert.). Gemein ist, dass sie für gewöhnlich bis zum 06. Januar reichen und unabhängig davon, wann sie per Definition nun genau beginnen, dienen sie demselben Zweck – den Jahreswechsel zu begehen. Spätestens wenn es darum geht, wie dieser auszusehen hat, gehen die Meinungen wieder weit auseinander. Während die einen um diese Zeit lediglich das Weihnachtsfest feiern, kehren andere (wieder) bewusst den Blick nach innen und zelebrieren Achtsamkeit und Selbtsliebe. Auch wenn diese Dinge natürlich ganzjährig eine Rolle spielen sollten, ist es doch von grundlegender Bedeutung mit den nahenden Feiertagen und dem Jahreswechsel hierfür auch den äußeren – einen gewissermaßen geschützten – rahmen zu haben – und wenn es nur ein paar Tage Urlaub sind und die Gewissheit, dass die Welt mal für einen Moment "still stehen" darf. 

 

jetzt geht es ums Zusammenkommen – mit Freunden und den Liebsten, gemeinsam kochen und essen, sich Geschichten erzählen – Ängste, Wünsche und Sorgen teilen. Neben all dem Wahnsinn und Hype um Geschenke hoffe ich jedenfalls, dass sich der Grossteil der Menschen an diese eigentliche Essenz dieser Zeit zurückerinnert und sich nicht vom Konsum blenden lassen. neben den gemeinschaftlichen Stunden sollte es dabei auch um den eigenen Seelenfrieden gehen. wo stehe ich im Leben, wo komme ich her, wo will ich hin? Oft sind es bei mir die tage zwischen Weihnachten und Silvester, in denen ich mich bewusst zurückziehe. Mit Familie und Kind wird das natürlich etwas schwieriger und doch freue ich mich schon ungemein auf diese Kraft spendende und transformative Phase, die ich ganz bewusst ohne festen Tagesablauf zelebriere – dafür mit vielen kleinen Alltagspausen für Yoga, Meditation, neuen kreativen Projekten, einem guten Buch, reinigenden Ritualen und Salbei- und Sandelholzräuchern. Ebenfalls wichtig: ich schreibe auf, was in diesem Jahr alles passiert ist (und das ist im Fall 2017 eine ganze Menge) und was ich mir für 2018 wünsche. Selbst wenn ich diese Worte später nicht mehr zur Hand nehmen sollte, so habe ich sie damit doch manifestiert und den Gedanken so eine ganz andere Gewichtung gegeben. Wer mag, kann sie in einem Abschlussritual verbrennen, vergraben oder dem Wasser übergeben (bitte hierfür auf die art des Papiers achten), Dinge nicht nur zu denken, sondern sie auszusprechen, macht einen Unterschied. Wer keine Lust hat zu schreiben, kann sich genauso gut mit einem engen Vertrauten austauschen.

 

Und natürlich achte ich jetzt (meist erst nach der vorweihnachtlichen Völlerei) ganz besonders auf meinen Körper. Lange warme Kräuterbäder am Abend und ausgiebige Massagen gehören ebenso dazu, wie frische, leichte Kost und warme, entschlackende Tees. Michael Droste-Laux liefern dafür die perfekten Wohlfühlpakete, über einige ihrer Basen ausgleichenden Produkte habe ich bereits hier berichtet. Ich liebe ihre She.Tox-Detox-Reihe, die perfekt abgestimmt ist auf die Bedürfnisse des weiblichen Körpers: mit Körperlotion, Gesichtscreme, Entsäuerungsbad ein stimmiges Paket für eine ausgiebige Rauhnachts-Beauty-Routine. Ebenso ihre ayurvedisch basische Reihe mit Mund-, Massageöl und Edelsteinbad. 

 

Und das gesamte Paket könnt ihr hier gewinnen (einfach nach unten scrollen)!

 

 

Und so könnt ihr mitmachen:

 

kommentiert bis 06. Januar 2018 hier unter dem Artikel, auf Facebook oder Instagram und verratet uns, wie ihr euch am liebsten entspannt und abschaltet (vielleicht habt ihr sogar ein fest eingesessenes Rauhnachts-Ritual?)!

 

Gewinnspiel auf Facebook:


1. Nuancen Journal auf Facebook folgen: https://www.facebook.com/nuancenjournal/
2. Den Gewinnspielbeitrag liken & teilen
3. Den Gewinnspielbeitrag kommentieren

 

Die Gewinnerin oder der Gewinner werden per Zufallsziehung ermittelt und via Email oder PM am 07. Januar 2018 über ihr Glück informiert – und bekommen das Geschenk dann per Post nach Hause geschickt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Viel Glück!

 

 

 

 

 

Please reload

des dezembers feste / wintersonnenwende, yule, rauhnächte, weihnachten & neujahr

21/12/2018

muttermilchschmuck von ATELIER MIAH / momente für die ewigkeit

17/10/2018

die backpacks von WAYKS / wegweiser in sachen nachhaltigkeit & transparenz

05/09/2018

1/10
Please reload

RSS Feed

Nuancen Journal ist ein persönliches Onlinemagazin, das sich für

einen achtsamen und ganzheitlichen Lebensstil einsetzt, das umdenkt

und beweist, dass Luxus nicht gleich Verschwendung bedeuten muss!