kraft der natur / kräutertinktur aus salbei


Winterzeit ist Erkältungszeit. Auch uns hat in den vergangen Wochen schon der ein oder andere Schnupfen heimgesucht – dank einer gut gefüllten Hausapotheke konnten wir schlimmeres aber bis dato abwenden.

Ein einfaches Hausmittel auf das ich dabei schwöre ist Salbei-Tinktur – die ich bereits im Sommer ansetze, wenn der Salbei im Garten in voller Blüte steht. Die effektivsten Dinge wachsen eben oft vor der eigenen Tür.

Was es braucht

– eine Handvoll Salbeiblätter (gut waschen und trocknen lassen)

– einen guten Wodka, ich nehme dafür am liebsten den von Our/ Berlin

– ein helles Schraubglas

– Sonne & Zeit

– Ein Sieb & Eine Flache aus Braunglas

Den Salbei in das Glas geben und bis zum Rand mit Wodka auffüllen – zuschrauben und auf dem Fensterbrett in der Sonne 4-6 Wochen ziehen lassen. Danach durch ein Sieb in eine Braunglas-Flasche umfüllen und kühl und trocken lagern.

Bei ersten Anzeichen von Heiserkeit und Halsschmerzen nehme ich ein paar Tropfen pur (oder mit Honig). Auch als Ergänzung im Tee oder zum Inhalieren eignet sich die Tinktur ganz wunderbar.

In diesem Sinne: bleibt gesund, der Winter ist bald geschafft!

RSS Feed

Nuancen Journal ist ein persönliches Onlinemagazin, das sich für

einen achtsamen und ganzheitlichen Lebensstil einsetzt, das umdenkt

und beweist, dass Luxus nicht gleich Verschwendung bedeuten muss!